Spannende Struktur

Unter Cha Chi versteht man Energie, die uns negativ beeinflusst. Beonders Formen spielen dabei eine wichtige Rolle. Hier ein interessantes Beispiel, hab ich im Internet gefunden:

building-922531_960_720

Sieht erstmal ungewöhnlich aus. Aber wonach sieht es aus?  Das Gebäude wirkt instabil. Alles sieht so aus als wenn von der linken Seite enormer Druck ausgeübt wir. Alles staucht sich nach rechts weg. Links könnte auch ein „Pfahl“  ( schräge Glasfront)  eingedrungen sein, der den Gebäudekörper verletzt. Leider weiss ich nicht, wo dieses Gebäude steht, darum kann ich es nur vom Foto aus betrachten. Ich denke, das die vordere Seite auch das Facing ist, das würde bedeuten, dass von der linken Seite die Verletzung ausgeht. Von einer enormen weiblichen Kraft. Wäre spannend mal zu erfahren, was da so los ist und was im Gebäude angesiedelt ist.

Ich komm aus Osten…

und Südosten. Da kannst du nichts gegen machen. Holzenergie tut das einfach und das schon ewig. Aufsteigend am Morgen, bis kurz vor Mittag. Aufstrebend ist auch die Form, genau wie der dazugehörige Mensch. Grün- ja, der Mensch manchmal auch. Deshalb expandiert er gerne und braucht Platz und Freiheit für seine Kreativität..    Und seine vier anderen Spielgefährten mit denen er am liebsten unterwegs ist.  Holz ist tief verwurzelt, sei es als Baum ( Yang-Holz) oder als Rankpflanze (Yin-Holz).  Es kann sich vehement an etwas festhalten, mit Starrsinn und Ausdauer………    und wenn man nicht aufpasst, schlägt es auch schon mal aus. Ganz entfernen wird man es nur mit roher Gewalt. Mit einer Überschwemmung zum Beispiel oder einer Feuersbrunst…     aber selbst dann, sind wohl spätestens im nächsten Jahr die ersten zarten grünen Spitzen wieder zu sehen…..    😉

10288752_647781178623604_1256649653018991511_n

Alle beieinander haben…. No. 10

……und wenn wir sie nun alle beieinander haben?

turtle on white backgroundbengal tiger isolatedDragon Statue - Isolated  Magic firebird         

…..haben wir auf jeden Fall, egal wie sie bei uns aussehen! Wichtig ist nur, dass wir sie nicht vergessen, uns um sie kümmern, denn dann kümmern wir uns um uns selbst…..    wie bleibt jedem selber überlassen und findet sich im Leben wieder.  Das ist sicher.

                                           

Das Schönste…….. und No.9

Magic firebird

Fehlt also noch ein Protagonist, um das Beste zusammen zu haben und sich gut zu fühlen. Der Phönix. Mystisch und visionär wie die Zukunft. Auch wenn wir noch so oft versuchen in die Zukunft zu schauen, wir können sie nur selber kreieren.

Was bedeutet das für unser Grundstück? Zugeordnet ist der Phönix, dem vorderen Teil des Hauses. Dem Gesicht. Wo kann es hinschauen und wie weit?  Ist die Zukunft verbaut? Offen und weit….

Sieh hin und entscheide selber.

…. und weiter gehts.. eine tolle Entdeckungsreise… No.2

….  die Schubladen und die Schränke sind jetzt fertig, eine tolle Entdeckungsreise…..  schreib doch mal, was so rausgekommen ist..   😉 Jetzt schauen wir uns mal an, was alles so auf Schränken stehen kann. Vasen mit verwelkten Blumen? Weg damit..    die machen nur schlechtes Chi und riechen wahrscheinlich auch unangenehm, wir wollen doch auch unsere Sinne verwöhnen. Also sorgen wir für schönen unaufdringlichen Duft. Wer mag auch gerne mit 100%  reinen Duftölen. Bitte drauf achten, das die nicht chemisch sind. Ich verwende sie auch gerne im Putzwasser oder klassisch in einer Duftlampe. Gibt es vielleicht auch eine verstaubte Sammlung irgendwelcher Deko-Sachen, Bilder oder Steinsammlungen?  Wenn man wirklich dran hängt – ganz wirklich die Dinge mit Leidenschaft liebt – dann sollten sie auf jeden Fall entstaubt werden, wie alle anderen Sachen auch.  Sie bekommen dann die Aufmerksamkeit die sie verdienen und verschönern uns damit das Leben. Alles andere z.B. Bücher, Zeitschriften und Bilder entstauben und evt aussortieren. Für Bücher gibt es auch  ne Menge charicativer Einrichtungen, die sie gerne annehmen. Hier bei mir gibt es z.B. ein Tierheim, bei dem man Bücher abgeben kann. Diese werden dann günstig bei Festen verkauft.  Gute Sache! Gutes Chi!