…Alles beginnt von Vorn….

…noch ist das neue Jahr nicht ganz da. Aber startklar kann man sich machen…  Ratten sind immer die Ersten, die schon auf den besten Plätzen sitzen, die nicht zu spät kommen oder als Erster anstehen. Vorbereitet auf alle Eventualitäten wollen sie sein.  So trifft man häufig auf Vorratskammern, gut sortierte Werkstätten oder volle Medikamentenschränke…    „…es könnte ja mal was sein….! Vorwitzig und intelligent wird alles geplant und beobachtet.

Der Ratte-Monat fängt heute an und auch die Vorbereitung, die sich bei vielen oft auf die Weihnachtstage bezieht. Allerdings sollte man auch schauen, dass man möglichst auch alles andere, aus dem noch nicht ganz vergangenen Jahr, abschließen kann. Den Ballast noch loswerden, der sonst zur Plage werden kann. Wer in den vergangenen Monaten eher mit emotionalen

Bis zur Wintersonnenwende am 22.12. könnte man viele Dinge erledigen die das Hundejahr so mit sich gebracht hat . Vorteil: man kann die Weihnachtsfeiertage genießen und das neue Jahr des Schweines in Ruhe beginnen. Dazu später mehr.

In diesem Sinne viel Spass und Erfolg!

Alles Liebe

… jetzt kann das Schwein Glück bringen…

cropped-logojpg… nachdem im Oktober überall Umbrüche stattfanden muss man jetzt das Neue auch durchsetzen. Für jeden gab es wohl in verschiedenen Bereichen teilweise recht heftige Veränderungen. Drumherum kam wohl kaum jemand. Nachdem sich jetzt der Staub etwas gelegt hat, kann man schauen, wie man das Ganze verarbeitet. Der Anfang ist gemacht und jetzt geht es in die neue Richtung weiter…

Das heißt zupacken und keine Angst haben sich die Hände schmutzig zu machen. Oft ergibt sich dann auch unverhofft Hilfe. Das Schwein, die Schweineenergie, ist sehr sozial und hält auch im Verbund immer zusammen. Das soziale Leben wird wieder wichtiger. Man kümmert sich um Freunde und Familie. Wer mag schaut jetzt schon mal genauer hin. Da wir nächstes Jahr, das Jahr des Schweines haben, zeigt der Monat, wo die Tendenz für 2019 hinführt.

Wie schön, dass so ein Schwein auch als Glücksbringer betrachtet wird. Bestimmt kommt dann jetzt auch das Glück dazu…

 

Alles Liebe und viel Glück

 

PS: Wer es genauer möchte kann sich gerne bei mir melden.

…der Hahn ist im Anmarsch…

chicken-1105313_640
Hahn-Monat

… und er marschiert tatsächlich… stolz und prunkvoll glänzen die Federn und er ist sich seiner Sache sehr sicher… alles was ihm nicht gefällt wird er weghacken oder kratzen… Er ist sich auch überhaupt keiner Schuld bewusst… Als Hund (Hundejahr) hat man es da ganz schön schwer, freundliches wedeln hilft da nicht. Das Beste ist, das Ganze nicht so ernst zu nehmen und es mit den berühmten Worten: „Enjoy the show“ entspannt vorbei ziehen zu lassen.

Dieses Mal habe ich noch ein paar Karten aus meinem I Ging dazu genommen et voilà – die gleiche Geschichte: Etwas vorsichtig sein mit Streit und sich nicht emotional verstricken lassen folge deinem Herzen und deiner Intuition. Das passt!

Auch die zweite Karte zeigt etwas Unstabilität ( die  untere Hälfte ist hohl ein Hinweis auf innere Angelegenheiten oder mangelnde innere Energie) , weswegen es besser ist keine unnötigen Risiken einzugehen. Sich eventuell auf wackelige Angelegenheiten vorzubereiten.

Neue Energie ist bereits auf den Weg und muss noch komplett durchbrechen bevor die wirklichen Erfolge erkennbar sind.  Also, alles schön sanft aber beharrlich weiterführen.

20180906_1328256095678561249649629

Alles Liebe

…es geht noch schneller…

horse-1121109_640

….. im vollen Galopp nämlich….       … Das Pferd wird allerdings nur rennen, wenn es glücklich ist,  oooder  wenn es in Panik geraten ist. Dann ergreift es plötzlich die Flucht.

Es wird wohl ein rasanter Monat, mit viel Temprament. Wir müssen etwas aufpassen, damit uns nicht der Gaul durchgeht…   vielleicht sind wir etwas drüber oder wir werden vielleicht von jemanden verscheucht. Alles in allem wird sich die Feuerenergie durchsetzen und das heißt auch die Liebe. Wenn da die Leidenschaft durchkommt, kann es durchaus positiv sein.

Also nicht die Finger verbrennen 😉

Alles Liebe

All

 

Also

 

 

 

 

 

 

 

 

 

…April… Bum… es schäppert…

Dragon Statue - Isolated
Drachenenergie des Monats April

… der April hat es dieses Jahr in sich. Die Drachenenergie kommt mit einem Knall rein und hat keine….   aber auch überhaupt gar keine Lust, sich mit dem Hund anzufreunden. Auch wenn der Hund sich noch so sehr bemüht, wird der Drache immer wieder anfrangen zu zanken.   Geduld ist angesagt! Auch wenn Weiterlesen

….der Spass beginnt…

…4.  Februar, offizieller Beginn des neuen Jahres – Das Jahr des Hundes….

im Monat des Tigers. Wie Hund und Katze könnte man sagen,vielleicht wird auch ab und an mal ein kleiner Disput ausbrechen, allerdings haben die beiden in diesem Fall eine nette kleine Freundschaft.  Für alle die im Jahr des Pferdes Weiterlesen

…. Wetter…. :( …. :)

low-tide-1101919_640

…..  jeeeeder redet drüber…   wenn einem nichts mehr einfällt redet man übers Wetter. Ich finde es wirklich erstaunlich wieviel Raum das Wetter in unserem Leben einnimmt. Gutes Wetter, gute Laune. Schlechtes Wetter, schlechter Tag. Es gibt zahlreiche Abstufungen. Wettererscheinungen und Weiterlesen

… Fluchtreflex…

shield-114440_640

….an manchen Tagen steht man morgens schon mit einem mulmigen Gefühl auf. Der Kaffee schmeckt auch nicht und es regnet mal wieder. Dann zur Arbeit, da hab ich auch keine Lust drauf, denn da erwartet mich ein Kollege, mit ziemlich schlechten Manieren und mieser Laune, sehe ich schon…     Der Druck wächst….   irgendwas was ich tun sollte, ging nicht schnell genug….   ich hab das Weiterlesen

Januar 2018, die zwei Neuen…

…..  darf ich vorstellen….     Der Hund für das Jahr 2018 und der Ochse für den Monat Januar….

Neues Jahr, neues Tier mit all seinen Folgen. Der Hund zumindest ist uns ja sehr zugetan, wenn er mal vertrauen gefasst hat. Anfangs etwas mistrauisch, aber wenn man ihn mal als Freund hat, ist er auch treu und folgt uns überall hin. Soziale Verbindungen stehen damit für dieses Jahr im Fokus. Gut pflegen und kümmern…. 🙂   denn es gibt mal wieder wie jedes Jahr eine Menge schräger Vorraussagen. Und wer weiss, vielleicht wird es wieder nötig, sich gegenseitig zu unterstützen und zu helfen. Das Element für 2018 ist Erde und nichts als Erde…    mit etwas versteckten Feuer drin.  Ausserdem haben wir den Yang-Aspekt, was bedeutet, dass Dinge schneller und plötzlicher passieren positiv wie negativ. Vulkanausbrüche sind da wohl passend oder Erdbeben, aber auch Emotionen können plötzlich ausbrechen. Jubelschreie oder Wutausbrüche und plötzliche Veränderungen im Leben.  Für diesen Monat haben wir  den Ochsen als Begleiter des Hundes. Der Ochse ist ein klassisches Arbeitstier, krempelt die Ärmel hoch, wenn andere noch diskutieren und macht mit viel Hingabe und Ausdauer seinen Job. Geduldig mit dickem Fell ausgestattet, bringt ihn nicht so viel aus der Ruhe. Aber wehe, jemand ärgert ihn und er kommt in Wallung, dann legt er los und nichts kann ihn mehr aufhalten….   wo er hintritt wächst kein Gras mehr…

Es ist eine Menge Erde-Energie vorhanden im Januar und manchmal kommt es einem zäh und mühselig vor, als steckt man in einem Sumpf. Aber Geduld, Geduld….   alles wird gut.

Alles Liebe