…. Fernweh…… hmmm…….

luggage-1662435_640

Ich möchte gerne…..aber diese Zäune….

Steht auf meiner Liste für dieses Jahr…..    verreisen, oft und weit….

Ich frage mich oft: Warum kann ich nicht einfach alles machen, wonach mir so ist?  Heute Lust auf Sonne… fliege nach Botswanan. Morgen möchte ich Sand unter meinen Füssen und eine Liege am Strand….     Und ich hab was interessantes in Cornwall gesehen…..     Spaziergang auf der chinesischen Mauer?

Und dann werden einem alle Zwänge bewusst, alle Zäune die man so um sich rum hat.   Der Geldzaun ist oft hoch und der Stacheligste, mit Wiederhaken!    Es gibt aber auch Familienzäune…..    Flechtwerk, wie Lianen….   da kommt man auch nicht einfach so weg, nur mit Machete und wer will schon Gewaltanwenden, ich nicht.  Und dann gibt es noch den persönlichen Erziehungszaun, unserer Kindheit entsprungen – Moral, Verpflichtung und Anstand.

Und die imaginären Zäune ? Das kann ich nicht machen, ich trau mich nicht…  es könnte was passieren….

Und nu? Das war´s dann mit meiner Reise oder was?    Nö,  so einfach lasse ich mich nicht abhalten…..   Der Leichteste, ist der Erziehungszaun. Da kann man eigentlich relativ leicht rüberhopsen….   wenn ich weg bin, ist es egal was die anderen denken.  Den imaginären Angszaun kann man auch leicht überlisten….   einfach mal machen….   erst klein anfangen und dann immer größer oder weiter …    ist  toll und fühlt sich gut an kleine Erfolge einzuhamstern. Schwieriger wird es, wenn man familiäre Verfplichtungen hat oder Menschen, die von einem abhängig sind. Dann hilft nur eine gute Organisation und ein paar hilfreiche Freunde oder ein gutes Gespräch….   man bleibt ja nicht für immer weg.  Und das Stachelige mit den Wiederhaken?  Mir hilft da manchmal ein Schwein zum Sammeln und das wichtigste…….    Das Wichtigste ist für mich, mir bewusst zu sein, was ich kaufe….. viele Dinge braucht man gar nicht oder sind einfach viel zu viel, also verkaufe ich oder konsumiere weniger….   das allein bringt das Schwein zum lächeln und eine Reise im Jahr zusammen.  In diesem Sinne –

Venedig, bin unterwegs!

Alles Liebe

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.